Germany
(GMT+1)
Express-Service
Tel: +49 (0)7034 31000
Download
for registered MetaLine partners onlyTechnische Daten (ML600)
for registered MetaLine partners onlyChem. Beständigkeit 700/XL
for registered MetaLine partners onlyVerarbeitungsanl. (ML600)
Bilddatenbank

MetaLine Serie 600

MetaLine 685
MetaLine 685
Der Markenname MetaLine steht seit Anbeginn für innovative Werkstoffideen und professionelle Auftragungs- und Dosierkonzepte. Unser Schwerpunkt liegt in der Spritz- applikation, bzw. der Aufbringung mittels Farbspritzwerk- zeugen.

Es gibt jedoch immer wieder Reparatur- und Beschichtungs-anwendungen die andere Verarbeitungsarten, wie z.B. Spachtelbarkeit, erfragen. Diese Anforderungen haben wir in der MetaLine Serie 600 umgesetzt.

Die MetaLine Serie 600 besteht aus 5 elastomeren Produkten für die kundenseitige Selbstverarbeitung.
  • MetaLine 665, gießbar, weich, 65 Shore A, Dosen- und Eimerverpackung 
  • MetaLine 680, spachtelbar, mittelweich, 80 Shore A, Dosenverpackung 
  • MetaLine 685, gießbar, mittelweich, 85 Shore A, Dosen- und Eimerverpackung 
  • MetaLine 695, gießbar, halbhart, 95 Shore A, Dosen- und Eimerverpackung 
Haupt-Einsatzgebiet sind Kaltgießanwendungen von Einzelteilen und Kleinserien mit Stück- gewichten zwischen 50 Gramm und 20 kg. Die hohen Zug- und Reißfestigkeiten empfehlen die Verwendung im Bereich des schweren Oberflächenschutzes gegen dynamische Einwirkungen durch Prall, Schlag, Verschleiß und Erosion.

Verfahrensweise

MetaLine 680 ist ein 2-komponentiger Reparaturwerkstoff für die Auftragung mittels Spachtel. Die Verarbeitungszeit beträgt ca. 20 Minuten. In der Vertikalen können Schichtdicken bis ca.10 mm in einem Arbeitsgang aufgezogen werden.

MetaLine 665, 685, 695 sind 2-komponentige Gießwerkstoffe für die Mischung von Hand. Die Verarbeitungszeit liegt bei ca. 30 Minuten. Volumenabhängig beträgt die Mindestwandstärke (Formabstand) ab 2 mm aufwärts. Den Materialien können während der Zubereitung unter- schiedliche MetaLine-Additive zur individuellen Anpassung der Oberflächeneigenschaften, zugesetzt werden.

Die Verfestigung erfolgt absolut schwund- und quellfrei – die Ergebnisse sind in ihrer Präzision nicht zu überbieten. Alle Werkstoffe sind lösungsmittelfrei und ungiftig. Bei der Verarbeitung werden keinerlei Substanzen freigesetzt – auch keine Isocyanate!

Anwendungsbereiche

Verschleißschutz, Prallschutz, Schlagschutz, Kratzschutz, elektrische und thermische Isolierung,  Lärmhemmung, Griffigkeitsverbesserung, Haftbeläge, Rutschhemmung . . .
Werkstoff-Steckbrief
Werkstoffbasis Lösungsmittelfreie Elastomere auf modifizierter PUR-Basis
Reaktionsart 2-Komponenten-Werkstoffe für die Handmischung
Auftragungsart Typbedingt – gießen, injizieren, spachteln, bedingt pinselbar
Verarbeitungsgerät entfällt
Arbeitsbedingungen Unter allen klimatischen Gegebenheiten verarbeitbar
Thermische Behandlung Keine Nachbehandlung erforderlich
Wirkungsweise Elastisch, pralldämpfend, rutschhemmend
Eigenschaften Beständig gegen Verschleiß, Erosion, Korrosion, Kavitation
Schichtdicke 0,4 mm bis unbegrenzt
Schichtanzahl In einem einzigen Arbeitsgang vergießbar
Schrumpfung/Quellung Keine messbare
Chemische Beständigkeit Im Regelfall pH 3-11
Mechanische Bearbeitung Uneingeschränkt spanabhebend bearbeitbar
Flächengewicht 1,10 kg pro m²/mm Schichtdicke
Inbetriebnahme  Ab 24 Stunden
Farbe Mittels MetaLine 930 Farbpigment beim Mischen einfärbbar
Untergrundvorbereitung Mechanisches Aufrauen o. Sandstrahlen / Entfetten / Grundieren
Gebindegröße 0,25 kg, 5,0 kg, 22,0 kg Gebinde
Lagerfähigkeit min. 6 Monate
Verfügbarkeit Auf Anfrage

MetaLine - Schutz-Beschichtungen im Einsatz . . .