Förderschnecken

Anwendungsbereiche
Freilaufendene Förderer (drucklos)
Elevatoren
Rohrschneckenförderer
Trogschneckenförderer
Schneckendosierer
Archimedische Schneckenkonstruktionen sind faszinierend einfache und wirkungs- volle Fördereinrichtungen. Ihre Effektivität hängt jedoch entscheidend vom Spaltmaß zwischen Schnecke und Fördertrog ab. Beginnender Verschleiß führt bereits sehr schnell zu einem signifikanten Leistungsabfall. Hartpanzerungen sind wegen der komplexen Geometrie nicht immer die optimale Reparaturvariante. 

MetaLine - Schutz-Beschichtungen im Einsatz . . .

MetaLine - Technische Lösungen im Detail . . .

Problemlösung
MetaLine Serie 700 Beschichtungen können drucklose Förderschnecken und Tröge vor Verschleiß und Abnutzung schützen. Das Fördergut sollte mindestens 1,5 mal so groß wie das Spaltmaß sein, um Verklemmungen zwischen den Flügeln und der elastomeren Schutzhaut vorzubeugen. Insbesondere in der Formsandaufbereitung hat sich dieses nahtlos aufgespritzte Schutzsystem bestens bewährt.