Germany
(GMT+1)
Express-Service
Tel: +49 (0)7034 31000

Schüttgutanlagen

Anwendungsbereiche
Teleskop-Rohrpakete
Abfüllvorrichtungen
Schwämmrinnen
Außenwendelförderer
Rutschen / Schütten
Beladerohre
Kugelmühlen (Mineralientechnik)
Moderne Schüttgüter werden in der Regel mechanisch oder pneumatisch durch Gravitation, Vibration, Saugen oder Blasen gefördert. Gleich wie, sind die Oberflächen hohen Dauerbelastungen, durch Schleifen, Kratzen, Scheuern, Prallen oder Gleiten ausgesetzt. Lärm, Reibungsverluste oder Beschädigungen am Schüttgut selbst verstärken die dringende Notwendigkeit leistungsfähige Oberflächen-Schutzsysteme konstruktiv einzuplanen oder nachzurüsten.

MetaLine - Schutz-Beschichtungen im Einsatz . . .

MetaLine - Technische Lösungen im Detail . . .

Problemlösung
MetaLine Serie 700 Beschichtungen können mit unterschiedlichen Haftreibwerten (my(0) = 0,1 bis zu 0,7) aufgebracht werden. Das gleichmäßige, nicht-haftende Ausgleiten wird aktiv unterstützt. Prasselnder Lärm wird gedämpft, insbesondere die hohen Resonanztöne in ihrer Entstehung gehemmt. Lärmreduktionen bis 10 db(A) sind möglich. Die erforderliche Belagsdicke variiert in Abhängigkeit zur Fördergeschwindigkeit, Partikelgröße und dem Durchsatz zwischen 0,5 und ca. 10 mm. Der elastische, dehnfähige Schutzfilm ist elektrisch isolierend, darf jedoch nicht im Ex-Schutz-Bereich zum Einsatz kommen.