Siebmaschinen

Anwendungsbereiche
Siebbeschichtungen (Metallfreiheit)
Mehrdeck-Siebmaschinen / Sizer
Rotor-Siebmaschinen
Einwurftrichter
Nass-Siebanlagen
Bogensiebkästen
Trommelsiebmaschinen
Die Klassifizierung von Gestein ist ein Synonym für Verschleiß, Verschleiß, und nochmals Verschleiß. Trotzdem müssen sich die teilweise riesigen Aufbereitungs- anlagen im Dauereinsatz - oft rund um die Uhr - beweisen. Im Fall aller Fälle müssen die eingebrachten Schutzbeläge vor Ort innerhalb kurzer Zeit reparabel oder erneuerbar sein - unter allen klimatischen Bedingungen. Keine leichte Aufgabe für Konstrukteure, Instandhalter und Betreiber.

MetaLine - Schutz-Beschichtungen im Einsatz . . .

MetaLine - Technische Lösungen im Detail . . .

Problemlösung
MetaLine Serie 700 Beschichtungen stellen eine international bewährte OEM-Schutzlösung für Nass- und Trocken-Siebmaschinen aller Größen dar. Das sinnvolle Siebspektrum liegt zwischen 2 my bis 30 mm Partikelgröße bei Durchsatzmengen von bis zu 30 Tonnen/h. Die Dauerbeständigkeit gegenüber dem Schwingverhalten der Anlagen ist gegeben. Der Volumenabrieb nach DIN 53 516 beträgt im gesprühten Zustand nur 70 mm³ und ist damit deutlich geringer als bei hochwertigsten Verschleißschutz-Gummierungen! Die Beaufschlagung mit Salzwasser oder de-mineralisiertem Wasser ist zulässig.

Erfahrung an Siebmaschinen der Hersteller Allgaier, IFE, Siebtechnik, Jöst, Derrick, Mogensen, Metso, Amman und anderer liegen vor!